Generalversammlung 2020

aktuelle Informationen

Sehr geehrte Damen und Herren,

infolge der COVID-19-Pandemie (Coronavirus) ist es uns zurzeit nicht möglich, unsere jährliche Generalversammlung im gewohnten Rahmen durchzuführen. Durch die Beschränkungen der Verordnung zum Schutz vor Neuinfizierungen mit dem Coronavirus SARS-CoV-2 ist es weiterhin fraglich, ob unsere Generalversammlung, bei der ca. 11.000 Mitglieder eingeladen werden, durch die Behörden als Präsenzveranstaltung genehmigt werden kann und stattfinden darf. Aus diesem Grund und mit Rücksicht auf die derzeitige besondere Situation gemäß § 3 Absatz 1 des Gesetzes über Maßnahmen im Gesellschafts-, Genossenschafts-, Vereins-, Stiftungs- und Wohnungseigentumsrecht zur Bekämpfung der Auswirkungen der COVID-19-Pandemie haben sich Aufsichtsrat und Vorstand der Volksbank Euskirchen eG entschieden, die Generalversammlung in diesem Jahr, zum Schutz unserer Mitglieder, Kunden und Mitarbeiter, im 4. Quartal 2020 digital durchzuführen. Um jedoch auch den technisch nicht-affinen Mitgliedern die Möglichkeit einzuräumen an den Abstimmungen mitzuwirken, werden diese im Anschluss an die digitalen Informationen im schriftlichen Verfahren durchgeführt. Ob zu diesem Zeitpunkt jedoch eine Dividende beschlossen werden kann (Tagesordnungspunkt „Beschlussfassung über die Verwendung des Bilanzgewinnes 2019“), ist derzeit aufgrund der nachdrücklichen Erwartungshaltung der BaFin (Pressemitteilung vom 30.03.2020), der EZB und der EBA zum Dividenverzicht bei allen Banken bis mindestens Oktober 2020 nicht absehbar.