Coronabedingte Auswirkungen auf die Öffnungszeiten der Geschäftsstellen der Volksbank Euskirchen

Bedingt durch die nach wie vor anhaltende Corona-Pandemie und den damit verbundenen Einschränkungen haben wir uns unter Berücksichtigung der Fortschritte bei der Impfquote entschlossen, die bisher eingeschränkten Öffnungszeiträume unserer Geschäftsstellen für den Publikumsverkehr verantwortungsvoll unter Beachtung der vor Ort einzuhaltenden sonstigen Corona-Regelungen wie folgt neu zu gestalten:

Die Geschäftsstellen in Adendorf, Hardtbrücke, Kommern, Merzenich, Niederzier, Schlich, Schmidt, Weilerswist  werden künftig wieder viermal wöchentlich geöffnet. Die jeweiligen Stellen werden nur an nachstehenden Tagen für den Publikumsverkehr geschlossen:

Adendorf (Donnerstag - die Regelung gilt ab der 36. Kalenderwoche 2021*),
Hardtbrücke (Montag - die Regelung gilt ab der 36. Kalenderwoche 2021*),
Kommern (Freitag - die Regelung gilt ab der 36. Kalenderwoche 2021*, allerdings flutbedingt eingeschränkter Geschäftsbetrieb mit Hilfe einer mobilen Stelle während der in Kürze anstehenden Baumaßnahmen),
Merzenich (Montag - die Regelung gilt ab der 40. Kalenderwoche 2021*),
Niederzier (Mittwoch die Regelung gilt ab der 40. Kalenderwoche 2021*),
Schlich (Freitag - die Regelung gilt ab der 40. Kalenderwoche 2021*),
Schmidt (Mittwoch - die Regelung gilt ab der 36. Kalenderwoche 2021*),
Weilerswist (Dienstag - die Regelung gilt ab der 40. Kalenderwoche 2021*),
*) bis dahin gelten die bisher gültigen Öffnungszeiten.

Die größeren Stellen in
Euskirchen (ab der 36. Kalenderwoche, allerdings flutbedingt eingeschränkter Geschäftsbetrieb mit Hilfe einer mobilen Stelle während der anstehenden Baumaßnahmen),  
Bad Münstereifel (ab der 36. Kalenderwoche, allerdings flutbedingt eingeschränkter Geschäftsbetrieb mit Hilfe einer mobilen Stelle während der anstehenden Baumaßnahmen),
Mechernich (ab der 36. Kalenderwoche 2021*),
Zülpich (ab der 36. Kalenderwoche 2021*),
Kreuzau (ab der 36. Kalenderwoche 2021*),
Junkersdorf (ab der 36. Kalenderwoche 2021*),
Villip (ab der 36. Kalenderwoche 2021*),
Düren (ab der 40. Kalenderwoche 2021*),
Fischenich (ab der 44. Kalenderwoche 2021*)
werden wieder vollständig geöffnet, d.h. die bisherigen Schließungstage entfallen ab der genannten Kalenderwoche.
*) bis dahin gelten die bisher gültigen Öffnungszeiten.


Unsere Mitarbeiter sind zusätzlich unverändert über Telefon, Video oder auf sonstigen digitalen Wegen zu den üblichen Geschäftszeiten zu erreichen. Unsere Serviceleistungen im Rahmen unserer Online-Filiale können darüberhinaus wie bisher täglich 24 Stunden von Ihnen abgerufen werden. Die SB-Komponenten (Bargeldautomat und Kontoauszugdrucker) können ebenfalls ohne Einschränkungen im Rahmen der bisherigen Zeiten genutzt werden. Bei weiteren Rückfragen, insbesondere bei individuellen Beratungswünschen bitten wir Sie, sich an Ihre/n Kundenberater/-in zu wenden. Auch in den Geschäftsstellen, die flutbedingt Einschränkungen hinnehmen müssen, stehen wir Ihnen für individuelle Beratungen weiterhin zur Verfügung. Den Ort der Beratung bitten wir mit dem jeweiligen Berater abzustimmen.

Wir sind froh, mit unseren jetzt wieder erweiterten Öffnungszeiten auch in diesen anspruchsvollen Zeiten wieder ein Stück Normalität bieten zu können und wünschen Ihnen alles Gute. Vor allen Dingen aber bleiben Sie gesund!