Coronabedingte Auswirkungen auf die Öffnungszeiten der Geschäftsstellen der Volksbank Euskirchen

Bedingt durch die nach wie vor anhaltende Corona-Pandemie und den damit verbundenen Einschränkungen haben wir uns entschlossen, zur Eindämmung des Infektionsgeschehens und Aufrechterhaltung unseres Geschäftsbetriebs aufgrund möglicher Betreuungsengpässe unserer Mitarbeiter mit Kindern neben des bisher bereits getroffenen Maßnahmen einen weiteren Beitrag vor Ort zu leisten. Wir werden unsere Geschäftsstellen vorläufig und b.a.w. für den Publikumsverkehr nur eingeschränkt öffnen:

Die Geschäftsstellen in Adendorf, Schmidt und Weilerswist  werden vorläufig b.a.w nur noch zweimal wöchentlich wie folgt geöffnet:

Adendorf: Montag und Dienstag
Schmidt: Dienstag und Donnerstag
Weilerwist: Montag und Donnerstag


Die Geschäftsstelle in Junkersdorf wird vorläufig b.a.w Freitags geschlossen bleiben.


Je nach Entwicklung der Corona-Pandemie planen wir für oben genannte Geschäftsstellen nach heutigem Stand ab dem 30.8.2021 eine Erweiterung der aktuell eingeschränkten Öffnungszeiten.

Die Geschäftsstellen in Euskirchen (mobile Filiale vor dem Eingang der Bank), Bad Münstereifel (mobile Filiale vor dem Eingang der Bank voraussichtlich ab 09.08.2021), Hardtbrücke (eingeschränkter Notbetrieb), Mechernich, Kommern, Zülpich, Kreuzau und Villip haben unverändert 5 Tage je Woche geöffnet.

Mit diesen Maßnahmen kommen wir damit den vom Gesetzgeber kommunizierten Vorgaben und Erwartungen nach. Eine reduzierte Öffnungszeit bedeutet zwar eine Einschränkung unserer Serviceleistungen, dürfte aber unter Berücksichtigung der aktuellen Corona-Pandemie vertretbar sein. Unsere Mitarbeiter sind aber unverändert über Telefon, Video oder auf sonstigen digitalen Wegen zu den üblichen Geschäftszeiten zu erreichen. Unsere Serviceleistungen im Rahmen unserer Online-Filiale können darüberhinaus wie bisher täglich 24 Stunden von Ihnen abgerufen werden. Die SB-Komponenten (Bargeldautomat und Kontoauszugdrucker) können ebenfalls ohne Einschränkungen im Rahmen der bisherigen Zeiten genutzt werden. Bei weiteren Rückfragen, insbesondere bei individuellen Beratungswünschen bitten wir Sie, sich an Ihre/n Kundenberater/-in zu wenden.

Wir bitten um Verständnis für die in anspruchsvollen Zeiten getroffene Entscheidung und wünschen Ihnen alles Gute. Vor allen Dingen aber bleiben Sie gesund!